Chemieunterricht bereits im 5. Jahrgang

  Chemieunterricht in der 5. Klasse

  Eiswürfelangel

  EIs2    Eis3 

Wer fischt einen Eiswürfel aus Wasser heraus, ohne sich die Finger nass zu machen?
Mit Hilfe eines Fadens und etwas Salz klappt es, wie die Klasse 5b unter Beweis gestellt hat!

     Eis1

     Eis4

 

.

  Wasser - so alltäglich und doch so interessant

Mit dem Thema Wasser beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler mehrerer 5. Klassen.
Mit verschiedenen Versuchen wird dieser lebensnotwendige Stoff näher unter die Lupe genommen. In der Einheit auf den Bildern ermitteln die Schülerinnen und Schüler die Temperaturänderung, die entsteht, wenn verschiedene Salze in Wasser gelöst werden.


    Ch5Kl-2013-1  
    Ch5Kl-2013-2        
    Ch5Kl-2013-3          
    Ch5Kl-2013-4   

 

.

 

 

 

 

 

 

Lebendiger Chemieunterricht in Klasse 7

Trennung eines Stoffgemischs -
                 Demonstrationsexperiment in einer 7. Klasse

  Trennverfahren

 

Dichtebestimmung in Klasse 7

     Dichtebestimmung

  

Lebendiger Chemieunterricht - Wohin verschwindet der Müll?

Die Schülerinnen gehen der Frage nach, was eine Müllverbrennungsanlage mit dem Gesetz von der Erhaltung der Masse zu tun hat.
Ist der scheinbar entsorgte Müll wirklich weg?


Ein kleines Experiment im Reagenzglas bringt die Schülerinnen auf die richtige Spur. Sie verbrennen Streichhölzer in einem offenen Reagenzglas und in einem mit einem Luftballon verschlossenen Reagenzglas. Während die Masse des ersten Reagenzglases kleiner wird, bleibt sie im zweiten Reagenzglas gleich. Durch den Luftballon können keine Stoffe zu der Reaktion hinzugefügt werden und entstehende Stoffe können nicht entweichen. Also bleibt die Gesamtmasse gleich. Bei einer chemischen Reaktion in einem geschlossenen Raum verändert sich die Gesamtmasse nicht, es geht keine Masse verloren.
Ja, und so ist es auch bei der Müllverbrennungsanlage: Das Volumen der Müllberge wird zwar geringer und es scheint, als wäre der Müll weg, doch die Verbrennungsprodukte sind noch immer in unserer Atmosphäre, eingeschlossen wie in dem Luftballon.

Fotos zu diesem Unterrichtsthema sind in der Bildergalerie zu sehen

 .

Experimenteller Unterricht in der Oberstufe

  

Bau einer Brennstoffzelle  -   Energiegewinnung der Zukunft

      Brennstoffzelle1

Die Schülerinnen des Grundkurs 2 Chemie im 12. Jahrgang beschäftigen sich mit dem Thema Energieversorgung heute und morgen.
In diesem Rahmen bauen sie ein mit einer Brennstoffzelle und Solarenergie betriebenes Modellauto.

  Brennstoffzelle3    Brennstoffzelle2

         Brennstoffzelle4

 

 

   Experimentelle Konzentrationsbestimmungen

    LkMB2      LkMB1 

Der Chemie LK in der Q1 untersucht den Zusammenhang zwischen der Konzentration und dem pH-Wert von Salzsäure und Essigsäure. In kleinen Gruppen zu zwei Schülerinnen kann in intensiver Form das experimentelle Arbeiten eingeübt werden. Und Spaß macht es auch!

        LkMB3 

 . 

 Der Chemie-LK 12 in Aktion
   - hier bei einer Leitfähigkeitstitration
                  um die Konzentration einer Lösung zu bestimmen. 
                                         
    Lk1
                                         Spannung pur.

    Lk2

 

.