Unsere Austauschprogramme - Moreton Hall und Englandfahrt

Unsere erste Partnerschule - Moreton Hall

Wir sind sehr stolz darauf, dass der Austausch mit Moreton Hall schon sehr lange besteht, genauer gesagt seit der Vermittlung des Kontakts durch unsere damalige Fachvorsitzende Frau Dr. Lindemann im Schuljahr 1994/95.

Seitdem fliegen nun fast jährlich deutsche Schülerinnen mit großer Begeisterung für eine Woche nach England, und englische Schülerinnen besuchen ebenso begeistert Essen. Aufgrund des guten Kontaktes wählen immer wieder BMV-Schülerinnen Moreton Hall als ihr Ziel für einen mehrmonatigen Auslandsaufenthalt zu Beginn der Oberstufe; eine Schülerin hat sogar ihr Abitur in England gemacht.

Hier nun einige Informationen zu unserer Partnerschule Moreton Hall:

Moreton Hall wurde im Jahr 1913 gegründet und ist ein privates Mädchen-Internat, das aber auch täglich von Mädchen der umliegenden Städte besucht wird. Zur Zeit besuchen ca. 370 Schüler diese Schule, darunter auch einige Jungen im Alter von 4-11 Jahren, die den Primarbereich besuchen können.

Ein Charakteristikum der Schule sind kleine Lerngruppen, was von den Schülerinnen als sehr angenehm empfunden wird. Diese intensive Förderung hat u.a. sehr gute Examensergebnisse zur Folge, so dass Moreton Hall auch in diesem Jahr zu den 50 besten Mädcheninternaten Großbritanniens gehört.

Aufgrund der Tatsache, dass es sich bei Moreton Hall um ein Internat handelt, ist das Angebot an außerschulischen Aktivitäten sehr hoch. Auf dem Gelände  der Schule befindet sich ein Schwimmbad, mehrere Tennisplätze, Musikräume, eine Bibliothek etc.

Die Schule liegt ungefähr zwischen Chester und Shrewsbury nahe der walisischen Grenze. Das riesige Parkgelände, in dem die Schule liegt, befindet sich nur eine Autostunde von Manchester oder Birmingham entfernt.

Hier können Sie die Homepage von Moreton Hall ansehen, die aktuellen Austauschtermine finden Sie hier.

Englandfahrt im 7. Jahrgang

Im Schuljahr 2017/2018 bietet das B.M.V.-Gymnasium erstmals Schülern und Schülerinnen des 7.Jahrgangs die Möglichkeit, auf einer ca. einwöchigen Reise nach Herne Bay/GB die Sprache und Kultur Großbritanniens hautnah zu erleben.

1. Zielsetzung
Aufgrund der geringen Anzahl von Plätzen bei unserem Austauschprogramm mit Moreton Hall hat sich die Fachschaft im Herbst 2017 entschieden, eine Fahrt über einen kommerziellen Anbieter anzubieten. Wir möchten SuS neugierig machen auf das Nachbarland, seine Kultur und Sprache, ihnen authentische Erfahrungen ermöglichen und insbesondere ihre Kommunikationskompetenz und ihre interkulturelle Kompetenz fördern.
Der 7. Jahrgang wurde aus mehreren Gründen ausgewählt: Zu diesem Zeitpunkt sind SuS noch sehr neugierig und unbefangen; i.d.R. begeistern sie sich für Programmpunkte. Der Jahrgang ist zudem im Fahrtenprogramm der Schule noch nicht belastet, so dass Eltern die finanziellen Kosten einer Englandfahrt einfacher stemmen können.

2. Planung
Das Unternehmen S-E-T hat langjährige Erfahrung in der Organisation von Schul- und Klassenfahrten nach Großbritannien. Außerdem arbeitet dieses Unternehmen eng mit den Verfassern unseres Lehrwerks Green Line zusammen, so dass Programmpunkte durchaus Bezug zu Lehrwerk-Inhalten aufweisen.
Als Auftakt dieses Projekts wird die Fahrt zunächst nur einer Gruppe von 52 SuS angeboten, begleitet von vier Lehrpersonen. Auf diese Weise können Erfahrungen gesammelt werden, ohne durch eine zu hohe Zahl von SuS belastet zu sein.
Die SuS wurden nach der Anmeldung ausgewählt. Dabei wurde zunächst die generelle Eignung (Kriterien: Bereitschaft zur Kommunikation, Verlässlichkeit, soziale Kompetenz) überprüft, und dann aus der Anzahl der Bewerber/innen pro Klasse gelost.
Die SuS werden in Gastfamilien untergebracht, um möglichst viele Kontakte zu native speakers zu gewährleisten und die Möglichkeit, selbst sprachlich aktiv zu werden zu geben.
Vor Ort findet ein Ausflugsprogramm statt, das Einblicke in die Kultur der Region sowie der Hauptstadt London gewährleistet.

3. Durchführung
Zielort 2018: Herne Bay
Termin: 8. - 12.7.2018
Teilnehmer/innen: 52 SuS und 4 Kollegen
Programm: Besuch des Dover Castle, London (Greenwich, Cutty Sark, Themsefahrt, Tower Bridge Exhibition, Spaziergang zu wesentlichen Sehenswürdigkeiten wie Westminster, Trafalgar Square, Buckingham Palace), Canterbury (Cathedral), Führung durch Whitstable
Vorbereitung: zwei einstündige Treffen mit Rollenspielen zu wichtigen Situationen (Small Talk/Höflichkeit, Mahlzeiten in GB, Krank in GB), Buch „ My England Travelbook“

4. Evaluation
Die Gruppe der begleitenden Lehrkräfte wird eine eigene Evaluation vornehmen, und diese der Fachschaft vorstellen. Zu Beginn des Schuljahres 2018/2019 soll möglichst schnell über eine Fortführung des Projekts nachgedacht werden. Angedachter Zeitraum für eine weitere Fahrt ist der Februar 2019.