Latein in der Oberstufe

In der Oberstufe wird Latein am B.M.V.-Gymnasium bis zum Abitur weitergeführt, sowohl als Grund- als auch als Leistungskurs.
Da die sprachlichen und methodischen Grundlagen mit dem Erwerb des Latinums grundgelegt sind, konzentriert sich die Arbeit auf die Übersetzung und Interpretation lateinischer Texte, wobei der jeweilige geschichtlich-kulturelle Hintergrund der lateinischen Autoren einbezogen wird.
 
Die Tradition kleiner Leistungskurse ermöglicht eine intensive Arbeit bei individueller Förderung. In den Grundkursen ist es selbstverständlich möglich, Latein als 3. oder 4. Abiturfach zu wählen.

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren schulinternen Curricula für die Jahrgangsstufe EF sowie für die Qualifikationsphase.