Berufsberatung in Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit

Seit dem Schuljahr 2008 / 2009 besteht zwischen der Bundesagentur für Arbeit / Essen und der B.M.V. Schule ein Kooperationsvertrag, in dem die Zusammenarbeit zwischen Schule und Bundesagentur geregelt wird.
Im folgenden Brief stellt Frau Jessica Voß, die für die B.M.V. Schule zuständige Berufsberaterin, das Angebot der Bundesagentur für unsere Schule vor:

Frau Voss ArbeitsagenturLiebe Schülerinnen,
Ihnen als angehende Abiturientinnen stehen – allein in Deutschland – mehr als 300 Ausbildungsberufe und über 16.000 Studiengänge offen. Da sollte doch für jede von Ihnen das Passende dabei sein, oder?
Nur: „Wer die Wahl hat die Qual!“. Unser (Aus)Bildungssystem ist in den letzten Jahrzehnten immer komplexer und undurchschaubarer geworden und unterliegt außerdem ständigen Veränderungen. Manch einer stolpert zunächst etwas ratlos auf die Bühne, auf der sich nun das Leben abspielen soll: „Ausbildung oder Studium oder beides?“ – „Folge ich meinen persönlichen Interessen oder orientiere ich mich vorrangig an den Bedürfnissen des Arbeitsmarktes?“ –  „Welche Alternativen gibt es, wenn der Traumstudiengang durch einen hohen NC unerreichbar scheint?“ – „Wie finde ich einen Ausbildungsplatz und wie bewerbe ich mich?“ - „Wo beginnen, wie sich orientieren, nach welchen Kriterien entscheiden?“. Dies sind nur einige beispielhafte Fragen, mit denen sich junge Menschen bei der Berufswahl konfrontiert sehen.
In einem persönlichen Beratungsgespräch unterstütze ich Sie, eine tragfähige Entscheidung für sich zu treffen und zeige Ihnen zudem  Schritte zur Realisierung auf, so dass Sie in der Lage sind, Ihre Bildungs- und Berufschancen optimal auszuschöpfen. Dazu biete ich an der B.M.V-Schule regelmäßige Sprechstunden an und stelle Ihnen in diesem Zusammenhang auch die weiteren Angebote der Agentur für Arbeit Essen vor (z.B.  Veranstaltungsprogramm für Oberstufenschüler, Ausbildungsplatzvermittlung, finanzielle Hilfen).
Ich freue mich auf Sie!
 
Herzliche Grüße,
Jessica Voß

Berufsberaterin für Abiturienten und Hochschüler
Agentur für Arbeit Essen
Gebührenfreie Servicerufnummer der Berufsberatung: 0800 4 5555 00