Längere Unterrichtstage in G 8

Nachdem der Doppeljahrgang G 8 / G 9 im Juli 2013 die Schule verlassen hat, wird im Schuljahr 2013 / 2014 die Stundentafel für G 8 erstmalig in vollem Umfang erteilt. Daraus resultieren längere Unterrichtstage, von denen vor allem die Mittelstufe betroffen ist.

Auf der Schulkonferenz am  01.10.2014 wurde im Anschluss an ein erste Evaluation das 67 - Minuten - Modell für weitere vier Jahre zur Erprobung verabschiedet.

Die längeren Unterrichtsstunden sollen mehr Ruhe in den Schulalltag bringen, Raum geben für neue Unterrichtsmethoden und - zur Entlastung der Hausaufgaben bereits im Unterricht die Möglichkeit zur Übung und Vertiefung geben. 


 Nachmittagsunterricht  

Der Nachmittagsunterricht - ein oder zwei Stunden nach der Mittagspause - findet für die Klassen 6 - 9 montags, dienstags und mittwochs statt.

Jahrgang 6Jahrgang 7Jahrgang 8Jahrgang 9
Montag --16.25 Uhr 15.12 Uhr
Dienstag15.12 Uhr ---
Mittwoch -16.25 Uhr 15.12 Uhr 16.25 Uhr

Alle Förderangebote und Arbeitsgemeinschaften werden nach einer kurzen Pause direkt an den Unterricht angeschlossen. Instrumentalkreis und Mittelstufenorchester finden donnerstags statt; der Mittelstufenchor schließt dienstags an den Unterricht an.

Durch die Verteilung des Nachmittagsunterrichtes auf die für die Stufen 6 bis 9 festgelegten Wochentage können Freizeitaktivitäten verlässlich geplant werden.