Schulkonferenz

Die Schulkonferenz ist das oberste Mitwirkungsgremium in der Schule. Dort beraten und beschließen Lehrer, Eltern und Schüler/-innen grundsätzliche Angelegenheiten der Schule.

Auszug aus dem Schulgesetz:

§ 65   Aufgaben der Schulkonferenz
(1) An jeder Schule ist eine Schulkonferenz einzurichten. Sie ist das oberste Mitwirkungsgremium der Schule, in dem alle an der Bildungs- und Erziehungsarbeit der Schule Beteiligten zusammenwirken. Sie berät in grundsätzlichen Angelegenheiten der Schule und vermittelt bei Konflikten innerhalb der Schule. Sie kann Vorschläge und Anregungen an den Schulträger und an die Schulaufsichtsbehörde richten. 

Die Termine der Schulkonferenz finden Sie im Schulkalender.

Die Namen der Elternvertreter in der Schulkonferenz können im Sekretariat oder bei den Schulpflegschaftsvorsitzenden erfragt werden.