Seit 1997 bringt ein engagiertes Redaktionsteam, in dem Lehrerinnen und Eltern sind, das Jahrbuch der B.M.V.-Schule heraus. Darin finden sich in elf Rubriken auf jeweils ca. 180 Seiten ganz unterschiedliche Beiträge aus den verschiedenen Bereichen des Schullebens. Wir möchten damit informieren über unsere Basis: Christ sein, den Unterricht an unserer Schule, das soziale Engagement unserer Schülerinnen und Schüler, verschiedene Exkursionen, Auslandsaufenthalte und Austauschprogramme mit unseren Partnerschulen, Aktionen und Projekte, Klassen, Wettbewerbe, Elternarbeit, Gremienarbeit etc. und unser Schulleben mittels vieler bunter Fotos anschaulich ins Bild setzen.

Frauenpower mit Quotenmann

Jahrbuch-Redaktion mit Spaß und Kreativität im Einsatz 

„Nach dem Jahrbuch ist vor dem Jahrbuch“, das wissen auch die Mitglieder des Redaktionsteams rund um die routinierte Leitung von Chefredakteurin Ortrud Eiserlo. Kaum liegt die druckfrische Ausgabe Anfang September (nach wie vor zum Preis von 10 Euro) vor, geht es wieder los: Ein Schuljahr lang wird gesammelt, gesichtet, selektiert, korrigiert, redigiert und kritisch reflektiert, was an Beiträgen von engagierten Schülern, Lehrern, Eltern und Ehemaligen zusammenkommt. Für die arbeitsintensive Anzeigen-Akquisition ist Hans-Dieter Eiserlo, der „Hahn im Korb“, zuständig. Das Ergebnis des kreativen Teamworks kann sich sehen lassen: Ein alljährlich einzigartiges gebundenes Zeugnis des lebendigen und bunten Schulalltags in der B.M.V.

Christine Borawski 

Bitte recht freundlich! Das Jahrbuchredaktionsteam

Bild

Christine Borawski, Dorothee Diwersy, Ortrud Eiserlo, Hans-Dieter Eiserlo, Beate Heitkamp, Beate Korbmacher-Greiwe, Christiane Ruthe, Schwester M. Dorothea, Uschi Strack