Neuigkeiten

Hallo ihr Lieben,

hier erfahrt Ihr alle wichtigen Neuigkeiten rund um das Schülersprecher-Team (SMV) und die Schülervertretung generell.

Der neue SV-Newsletter

Lange haben wir uns nicht mehr bei euch gemeldet.
Wie euch warhscheinlich auch, haben uns der Distanzunterricht und 
die wenigen Präsenztage ordentlich auf Trapp gehalten.
Jetzt aber, etwas verspätet, unser neuer Newsletter.
Viele Spaß beim Lesen und ein großes Dankeschön an alle Gastebeiträge.
Wir wünschen euch schöne Osterferien!!

Die neue Ausgabe unseres Newsletters findet ihr hier.
Foto Newsletter 2 klein

Es ist Mal wieder so weit! Seit mehreren Tagen öffnen
wir Türchen um Türchen. Die Ferien stehen vor der
Tür: Die Zeit des Filme-Guckens und Plätzchen-
Essens (natürlich mit Maske!) hat begonnen.
Wir als SV, haben in letzter Zeit wegen der Corona-
Pandemie leider nur wenig umsetzen können, dennoch
war es uns von Anfang an ein Anliegen mehr Präsenz
zu zeigen und euch noch mehr miteinzubeziehen.
Deswegen wollen wir euch nun von Zeit zu Zeit mit
diesem Newsletter auf dem Laufenden halten. Wir
wollen hier aber nicht nur über uns und unsere Arbeit
reden, sondern auch Rezepte oder Lehrervorstellungen
mit euch teilen.
Bis wir uns alle wiedersehen bzw. wiederhören,
wünschen wir euch schöne Ferien, besinnliche
Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr!
Bis 2021!
Eure SMV

Die erste Ausgabe unseres Newsletters findet ihr hier.
Newsletter1klein












SV Arbeit in Corona-Zeiten

Corona Collage









SV-Fahrten

SV-Fahrt 2020


Thema der diesjährigen Fahrt mit allen Klassen-, Kurs- und Jahrgangsstufensprecherinnen und -sprechern war

"In was für einer Welt / Schule wollen wir leben?"

Das Programm war, wie immer, eine bunte Mischung an Workshops von Lehrer*innen, Schüler*innen und externen Referent*innen.
Ziel war es, die Arbeit an schulinternen Projekten voranzubringen und gleichzeitig neue Ideen und Eindrücke zu sammeln.

UNICEF workshop– Mitspracherechte von Jugendlichen verbessern – aber wie? (Schülerinnen)
Der Fussabdruck unserer Schule – unser Weg zum klimafreundlichen Schulalltag (Herr Graute, Frau Kordtomeikel )
Wie geht Frieden? (Herr Korth, Projekt: Bildung trifft Entwicklung)
Beratungslehrer Workshop (Beratungslehrer)
Schule gegen Rassismus (SV Team)
Theaterworkshop (Frau Wilting)
Mitbestimmung / Zukunft der Schule (SV-Team)



Am Ende konnten wir der Schulleitung erfolgreich unsere Ergebnisse und neue Ideen präsentieren. Nun gilt es, sie in der Schule umzusetzen und gemeinsam an weiteren Projekten zu arbeiten. Besonders das Projekt "Schule gegen Rassismus" wollen wir nun weiter umsetzen und freuen uns schon auf die kommenden Veranstaltungen zu diesem Thema.








SV-Fahrt 2019


Vom 13.-14. Februar fand auch in diesem Jahr wieder eine SV-Fahrt mit den Klassen-, Kurs- und Jahrgangsstufensprecherinnen und -sprechern statt. Unsere diesjährige Fahrt stand unter dem Motto #WirSindMehr – BMV für Toleranz. Die SV-Verbindungslehrerinnen und -lehrer sowie das neue SV-Team konnten den Schülerinnen und Schülern ein umfangreiches Angebot an Workshops anbieten:

Umgang mit Vorurteilen (Leitung: Frau Henrich/ Frau Brügge)
Schule ohne Rassismus (Leitung: SV-Schüler)
Inklusion (Leitung: Herr Brüggemann vom Franz-Sales-Haus)
Theaterworkshop zum Thema Toleranz (Leitung: Frau Wilting)
Umgang mit Stammtischparolen (Leitung: Frau Schulze)
Zivilcourage im Netz / Achtung Toleranz! (Leitung: Frau Schmoliner)
Fremdenfreundlich – Hürden im Schulalltag von Flüchtlingen nachvollziehen (Leitung: Herr Köhne)
Aufgaben der Klassensprecher für 5. Klassen (Leitung: Frau Brügge / Herr Hoffmann)


Neben den Workshops kamen die Schülerinnen und Schüler in insgesamt drei Plenumssitzungen zusammen, in welchen sie über weitere Programmpunkte, den Tagesablauf und die bisherige SV-Arbeit informiert wurden. In der letzten Plenumssitzung erhielten wir – wie in jedem Jahr – Besuch von unserer Schulleitung, welche wir über unsere Ergebnisse aus den Workshops und weitere Ziele informieren konnten.

Auch am Abend wurde den Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel geboten. Das Angebot reichte von Singen mit Herrn Norpoth, Kickern mit Herrn Hoffmann und Herrn Köhne bis hin zu einem schweißtreibenden Sportangebot von Frau Henrich und Frau Kluge.

Ziel dieser Fahrt war es, den Klassen-, Kurs- und Jahrgangsstufensprecherinnen und -sprechern eine intensive Auseinandersetzung mit dem Thema Toleranz zu ermöglichen, ihnen Handlungsstrategien aufzuzeigen und weitere Denkanstöße zu geben, welche Einfluss auf unser Miteinander in- und außerhalb der Schule haben.

Wir hoffen, dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine erfoglreiche Fahrt hatten und ihre Eindrücke an die Klassen und Kurse weitergeben.

Wir als SV-Team wollen vor allem unser Ziel, "Schule ohne Rassismus" zu werden, weiter verfolgen.